MAREK, Jiri

Science Fiction and Fantasy Encyclopedia. . 2011.

Look at other dictionaries:

  • Jiri Marek — Jiří Marek (* 30. Mai 1914 in Prag; † 10. Dezember 1994 ebenda; bürgerlicher Name Josef Jiří Puchwein) war tschechischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Filmografie 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Jiří Marek — (* 30. Mai 1914 in Prag; † 10. Dezember 1994 ebenda; bürgerlicher Name Josef Jiří Puchwein) war ein tschechischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Marek Kulic — Marek Kulič Spielerinformationen Voller Name Marek Kulič Geburtstag 11. Oktober 1975 Geburtsort Hradec Králové, Tschechoslowakei Position Angriff Vereine in der Jugend 1982–1991 …   Deutsch Wikipedia

  • Marek Siwiec — Marek Maciej Siwiec Marek Siwiec (2009) Vice President of the European Parliament 13th Vice President in order of precedence In office 1 January 2007 – 14 Ju …   Wikipedia

  • Jiri Kladrubsky — Jiří Kladrubský Spielerinformationen Geburtstag 19. November 1985 Geburtsort České Budějovice, Tschechoslowakei Position Abwehrspieler Vereine in der Jugend 1990 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Marek Gróbarczyk — Marek Józef Gróbarczyk (born March 13, 1968 in Nowy Sącz) is a Polish engineer and manager, who served as a Minister of Maritime Economy in Prime Minister Jarosław Kaczyński s government. A graduate of the Maritime Academy in Gdynia and the… …   Wikipedia

  • Marek Vokac — Marek Vokáč (* 6. Dezember 1958 in Prag) ist ein tschechischer Schachspieler, Schachjournalist, Schachtrainer und Schachfunktionär. Leben Vokáč lernte das Schachspiel mit fünf Jahren und wurde mit 9 Jahren Mitglied des Prager Schachklubs Tesla… …   Deutsch Wikipedia

  • Marek — ist der Familienname folgender Personen: Antonín Marek (1785–1877), tschechischer Schriftsteller Andy Marek (* 1962), österreichischer Fußball Stadionsprecher Boris Marek (* 1991), slowakischer Straßenradrennfahrer Bruno Marek (1900–1991),… …   Deutsch Wikipedia

  • Marek (surname) — Marek is a surname of: Czesław Marek (1891–1985), Polish composer George Richard Marek (1902–1987), American author of biographies of classical composers Jan Marek (disambiguation), multiple people Jiří Marek (1914–1994), Czech writer József… …   Wikipedia

  • Marek Střeštík —  Marek Střeštík Spielerinformationen Geburtstag 1. Februar 1987 Geburtsort Komárno, Tschechoslowakei Position Stürmer Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Jiri Stocek — Jiří Štoček in King of Prussia beim World Open Jiří Štoček (* 10. Mai 1977) ist ein tschechischer Schachspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”