LEHR, Paul
(1930-)
   US illustrator. After graduation, PL studied illustration at the prestigious Pratt Institute, and sold his first sf painting to Satellite in 1958. Since then he has done hundreds of book-cover paintings as well as covers for ASF, Omni and non-sf magazines such as Saturday Evening Post, Life and Time. Over the 30-plus years PL has been involved with sfhis art has become less realistic, and the greys that dominated his early work have been replaced by more vivid colours. His paintings often contain strange, egg-shaped objects, and sometimes his people seem insignificant and symbolic. With the increasing reliance on realism in sf ILLUSTRATION during the 1980s, PL's sf artwork became less in demand from publishers.
   JG

Science Fiction and Fantasy Encyclopedia. . 2011.

Look at other dictionaries:

  • Lehr [2] — Lehr, Paul Ernest, Rechtsgelehrter, geb. 13. Mai 1835 zu St. Dié, 1870 Prof. für vergleichende Rechtswissenschaft in Lausanne; schrieb: »Éléments de droit civil germanique« (1875), »Éléments de droit civil russe« (2 Bde., 1877 90), »Éléments de… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Paul Höcker — Paul Hoecker (* 11. August 1854 in Oberlangenau, Landkreis Habelschwerdt in Schlesien; † 13. Januar 1910 in München) war ein deutscher Maler der Münchner Schule und Gründungsmitglied der Münchner Sezession …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Hoecker — (* 11. August 1854 in Oberlangenau, Landkreis Habelschwerdt in Schlesien; † 13. Januar 1910 in München) war ein deutscher Maler der Münchner Schule und Gründungsmitglied der Münchner Secession. Paul Hoecker (185 …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Seibert — (* 28. Februar 1921 in Dorsten; † 14. Juni 1997) war ein deutscher Forstwissenschaftler, Vegetationskundler und Hochschulprofessor. Inhaltsverzeichnis 1 Kriegsdienst und Studium 2 Praktische Tätigkeit 3 Forschung und L …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Holdefleiß — (* 15. September 1865 in Salzmünde; † 15. März 1940 in Halle (Saale)) war ein deutscher Agrarwissenschaftler mit enzyklopädischer Interessensvielfalt. Er gehört zu den maßgebenden Mitbegründern der Agrarmeteorologie. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Haehling von Lanzenauer — (* 28. Februar 1896 in Charlottenburg; † 8. Februar 1943 in Schömberg) war ein deutscher Offizier. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Archivalien …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Gerhard — Paul Gerhardt, Kupferstich aus dem 17. Jahrhundert Paul Gerhardt (* 12. März 1607 in Gräfenhainichen im Kurfürstentum Sachsen; † 27. Mai 1676 in Lübben (Spreewald)) war ein evangelisch lutherischer Theologe und gilt neben …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Giesler — Mandats Ministre du Reich à l Intérieur 28 avril 1945 – 6 mai …   Wikipédia en Français

  • Paul Albert — gewinnt 1899 in München den „Kaiserpreis“ …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Gisevius — (* 28. September 1858 in Wartenburg, Ostpreußen; † 26. November 1935 in Gießen) war ein deutscher Agrarwissenschaftler. Als Hochschullehrer an der Universität Gießen hat er das dortige Landwirtschaftliche Institut zu einer anerkannten Lehr und… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Jonas (1830) — Paul Jonas Paul Jonas (* 19. Februar 1830 in Schwerinsburg; † 21. Januar 1913) war ein deutscher Jurist und Bankier. Leben Paul Jonas stammte aus einer ursprünglich jüdischen Familie aus Schwerinsburg. Sein Vater Ludwig Jonas war zum Christentum… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”