FREEJACK


FREEJACK
   Film (1992). Morgan Creek/Ronald Shusett/Warner Bros. Dir Geoff Murphy, starring Emilio Estevez, Mick Jagger, Rene Russo, Anthony Hopkins, Jonathan Banks. Screenplay Steven Pressfield, Ronald Shusett, Dan Gilroy,based on Immortality, Inc. (1958; exp 1959) by Robert SHECKLEY. 108 mins. Colour.
   From the producers of TOTAL RECALL (1990) and the New Zealanddirector of The QUIET EARTH (1985), this disappointing adaptation jettisons much that was interesting in the original book, including the metaphysical speculation about the relation of mind to body and the "scientific" explanations of ghosts, zombies and a technologicalIMMORTALITY. This is a thriller set 20 years in the future, when rich people with ailing bodies transfer their personalities into healthy bodies hijacked from the past (including our present). Jagger is rather good as the sinister and ubiquitous bodysnatcher who grabs a racing-car driver (Estevez) just as he is about to die violently. Joe Alves's mildlyCYBERPUNK production design owes a lot to BLADE RUNNER (1982).
   PN

Science Fiction and Fantasy Encyclopedia. . 2011.

Look at other dictionaries:

  • Freejack — Données clés Titre original Freejack Réalisation Geoff Murphy Scénario Ronald Shusett Steven Pressfield Dan Gilroy d après l œuvre de Robert Sheckley Acteurs principaux …   Wikipédia en Français

  • Freejack — Filmdaten Deutscher Titel Freejack – Geisel der Zukunft Originaltitel Freejack …   Deutsch Wikipedia

  • Freejack — Infobox Film name = Freejack writer = Robert Sheckley (original novel) Steven Pressfield Ronald Shusett (story and screenplay) Dan Gilroy (screenplay) starring = Emilio Estevez Mick Jagger, Rene Russo Jonathan Banks and Anthony Hopkins director …   Wikipedia

  • Freejack - Geisel der Zukunft — Filmdaten Deutscher Titel: Freejack – Geisel der Zukunft Originaltitel: Freejack Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1992 Länge: 106 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Freejack – Geisel der Zukunft — Filmdaten Deutscher Titel: Freejack – Geisel der Zukunft Originaltitel: Freejack Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1992 Länge: 106 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Geoff Murphy — (* 13. Juni 1946) ist ein neuseeländischer Regisseur und Schriftsteller. International bekannt wurde er durch seinen SciFi Thriller Freejack – Geisel der Zukunft, als zweiter Regisseur arbeitete er unter anderem an der Herr der Ringe Trilogie von …   Deutsch Wikipedia

  • Philip Anthony Hopkins — Anthony Hopkins (2005) Sir Philip Anthony Hopkins, CBE (* 31. Dezember 1937 in Margam, Port Talbot, Wales) ist ein walisisch US amerikanischer Schauspieler und Oscar Preisträger. Weltweiten Ruhm erntete er durch seine Darstellung der …   Deutsch Wikipedia

  • Odd Job Jack — Genre Animated television series Created by Smiley Guy Studios Directed by Adrian Carter Denny Silverthorne Jr …   Wikipedia

  • Emilio Estévez — Emilio Estevez (spanische Schreibweise Emilio Estévez; * 12. Mai 1962 in New York City) ist ein US amerikanischer Filmschauspieler und Regisseur mit irischen und spanischen Wurzeln. Er ist der Sohn von Martin Sheen und der Bruder von Charlie… …   Deutsch Wikipedia

  • Jonathan Banks — (* 31. Januar 1947 in Washington, D.C.) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Er gilt als ein Charakterdarsteller. Banks spielte im Film Beverly Hills Cop (1984) neben Eddie Murphy, im Film Freejack – Geisel der Zukunft (1992) neben Emilio… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Sciencefiction-Filmen — Dieser Artikel versucht einen Überblick über die Geschichte des Genres des Science Fiction Films zu geben. Die Filme werden chronlogisch aufgeführt wobei versucht wird diese Abfolge in Entwicklungsstränge oder Epochen zusammenzufassen. Durch die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.